Presse, Stimmen, Kooperation

Kooperationen:

  • Rosi Esterhammer bietet DER ELEFANT VON PARMA®-Fortbildungsseminare für KITAS
  •  Montessori Bildungsakademie
  •  Hans-Weinberger-Akademie der AWO e.V. 
  • Kreisjugendamt München

Pressemitteilung "wir sind gemeinsam Familie, Kindertagesstätte und Schule (PDF).

  • Alle Achtung – Glücklicher leben lernen mit Tabaluga
    Eine Bildungsinitiative der Peter Maffay Stiftung

http://www.alle-achtung.net/77-0-Aktuelles-Praxisbeispiel.html

 

Renate Schmidt, ehem. Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
"Ihr Seminar-Buch-Konzept "Der Elefant von Parma", Förderung eines guten Zusammenlebens habe ich mit Interesse gelesen. Es illustriert auf einfache Weise, wie wichtig der bewusste Umgang mit der Welt der Wahrnehmung und Wertschätzung, der Bedürfnisse und Gefühle sowie der Konflikte für ein besseres Miteinander von Menschen ist. Ich kann mir vorstellen, dass Ihr geplantes Projekt Erzieherinnen und Erzieher in den Kindertageseinrichtungen neugierig darauf machen kann, mehr von diesen "Welten" kennen zu lernen und zu erfahren. Die gewonnenen Kenntnisse und Erfahrungen können sie dann den Kiindern zur Verfügung stellen, denn Bildung ist auch Auseinandersetzung zwischen den Gernerationen. Nach meinem Verständnis müssen sich Kinder und Erzieherinnen und Erzieher auf eine Bildungsreise begeben, die für alle anregend und gewinnbringend sein kann. Erzieherinnen und Erzieher in den Tageseinrichtugen für Kinder leisten sehr viel. Ihre Qualifizierung und Weiterbildung muss daher hohe Priorität genießen. Ich bin der festen Meinung, dass ein Schlüssel für die Qualitätsentwicklung in der Praxis bei der Aus- und Weiterbildug der pädagogischen Fachkräfte liegt. …"

 

Oberbayrische Schulzeitung, Rubrik Bücherschau

"… Der Lehrplan für die Grundschule lässt besonders im Heimat- und Sachunterricht u. a. Raum zum Sich-Einlassen auf Menschen. "Die Schüler erwerben Einstellungen und Haltungen … und erhalten so Leitlinien für Wertorientierungen …" Spezielle Themenbereiche aus der Lebenswirklichkeit der Schüler wie z. B. " Ich und meine Erfahrungen", "Wünsche und Bedürfnisse" oder "Zusammenleben" unter der Perspektive des Lernfeldes "Individuum und Gemeinschaft" sind hier zu bearbeiten. Sozusagen als Fortsetzung spielt im Lerhplan für die Hauptschule "Das Zusammenleben mit anderen" als fächerübergreifendes Unterrichts- und Erziehungsziel eine zentrale Rolle. Vielfältige soziale Erfahrungen, sowie soziales Lernen und Handeln sollen das Verständnis für die Andersartigkeit der Schüler wecken und fördern. Voraussetzung zur Verwirklichung dieser Ziele ist die Sozialkompetenz bei denjenigen, die Erziehungsarbeit leisten. So könnte die Konzeption der Buch- und Seminarreihe einen wertvollen Beitrag im Sinne der Förderung der Gemeinschaftsfähigkeit leisten."

 

Schulpsychologe an einer Privatschule

Im Ethikunterricht habe ich mit Schülern das Thema "Konflikte" besprochen. Eine Schülerin brachte daraufhin das Buch "Der Elefant von Parma löst seine Konflikte" mit in den Unterricht. Da ich als Schulpsychologe an einer Privatschule jetzt eine Streitschlichterausbildung anbiete, habe ich mich an das Buch erinnert und benutze es u. a. als Textgrundlage. Ich finde schön, dass das Thema Konflikte spielerisch und humorvoll aufbereitet ist und die Schüler (9. bis 11. Jgst) schätzen das Buch ebenfalls.

 

Außendienstleiter einer Arzneimittelfirma

Wir haben das Buch "Der Elefant von Parma löst seine Konflikte" sowohl intern bei unseren Aussendienst- und Innendienstmitarbeitern als auch bei Ärzten und Apothekern eingesetzt. Da wir in der Firma stark auf Teamarbeit setzen ergeben sich immer wieder Konflikte. Die Rückmeldungen zu Ihrem Buch waren und sind hier sehr positiv. Besonders wird gelobt, dass ohne langes Studium sofort in die Konfliktlösung eingestiegen werden kann.

 

Trainerin in der Erwachsenenbildung

Gerne möchte ich Ihnen mitteilen, wie begeistert ich von Ihrem Buch "Der Elefant von Parma hat seine Bedürfnisse und Gefühle" bin. Endlich finde ich dadurch einen Weg, wie ich diese Themen für Herr und Frau Jedermann verständlich machen kann. Es hat mir wieder einen Aufwärtstrieb gegeben, weil ich mir jetzt vorstellen kann, das umzusetzen, was mir vorschwebte.

 

Erzieherin in Ausbildung

Der Elefant von Parma ist mir das erste mal im Praktikum begegnet. Meine Anleiterin und Ausbilderin in der Kita hat mir viel über das Buch erzählt und wir haben darüber gesprochen. Vorallem hat mir die Seite "Sich gegenseitig wahrnehmen" gefallen. Wir haben in der Schule die Liste bearbeitet, wo man verschiedene Personen positiv wahrnehmen soll und die Wertschätzung ausdrückt als Ich-Botschaft. Es war am Anfang schwierig positive Eigenschaften zu finden, die auch wirklich zu den Personen passen. Ich persönlich habe mir auch die Stoffsammlung der Stärken und positiven Eigenschaften angeschaut und war überrascht, wie viel es da gibt, dir mir selbst gar nicht so bewusst waren. Ich finde es ganz toll, in der Ausbildung mit dem Elefant von Parma zu arbeiten und es vor allem den Kindern näher zu bringen.

Psychologe tätig in der Jugendberatung

... habe gerade das PDF zum "Tag der Tiefkühlkost" gelesen und es ist so gut, dass ich spontan schreibe.
Didaktisch, inhaltlich, künstlerisch, grafisch: klasse! Da steckt viel Liebe drin.
Der Elefant von Parma "ist" übrigens in unserer Jugendberatungsstelle und wird immer mal wieder "hergenommen", vor allem von Mädchen.
Toll, was Ihr macht! Da ist eine ganz besondere Begabung die Dinge lustig und in einfachem Deutsch sprachlich und vor allem auch zeichnerisch auf den Punkt zu bringen.
Davon können Jugendliche, die in unsere Beratungsstelle kommen, besonders profitieren!

Beratung für Pädogogische Fachkräfte

Sie führen eigenständig Trainings durch und möchten eine persönliche Beratung vor, während oder nach der Durchführung eines Themas in Anspruch nehmen:

Lebensberatung

Sie durchleben gerade eine herausfordernde Situation und möchten Unterstützung in Form eines Gespräches:

Kontaktaufnahme

Sie schicken uns eine E-Mail an: info@hl-cd.de

So bald als möglich nehmen wir Kontakt zu Ihnen auf.

 

 

Newsletter bestellen

Wir erarbeiten immer wiede neue Materialen und ergänzen Themen.

Gerne informieren wir Sie darüber.

Schicken Sie uns dazu eine E-Mail an info@hl-cd.de mit dem Wunsch in den Verteiler aufgenommen zu werden.

Wie sehr lebst Du selbst nach Deinen Bedürfnissen und Gefühlen?

Wer Spaß und Laune hat, kann sich hier testen!

http://www.philognosie.net/index.php/tests/testsview/721/