Selbsthilfegruppe für einfühlende und bedürfnisorientierte Kommunikation

Unsere herkömmliche Alltagskommunikation beinhaltet oftmals Elemente, die (Selbst)Vorwürfe erheben, Schuld zuweisen, Schamgefühle produzieren, Trotz und Widerstand hervorrufen und/oder Konflikte eher schüren, als lösen. Wir gehen den Weg zu einer annehmenden und wert-schätzenden Haltung uns selbst und anderen gegenüber, die zu Verbindung anstatt Trennung führen. Bei denen wir von unseren Gefühlen und Bedürfnissen sprechen, anstatt uns selbst oder unser Gegenüber zu manipulieren. Die Theorien klingen jedoch einfacher, als deren Umsetzung im Alltag ist. Jahrzehntelang antrainierte Automatismen erfordern viel Übung und wiederholendes Training, um sie in neue und hilfreichere Gewohnheiten umwandeln zu können.

Dazu gibt es ggf. bald eine Selbsthilfegruppe. Dabei handelt es sich um:

- Regelmäßige Treffs und keine Teilnahmegebühren

- Als reine "Selbsthilfe", d. h. ohne Leitung durch ausgebildete Trainer

- Jeder trägt die Verantwortung für sich selbst

- Gemeinsames spielerisches Üben von Einfühlung, Akzeptanz + Echtheit

- Erfahrungsaustausch, gemeinsam neue Lösungen suchen

- Natürlich auch Spaß haben und Lachen

Beratung für Pädogogische Fachkräfte

Sie führen eigenständig Trainings durch und möchten eine persönliche Beratung vor, während oder nach der Durchführung eines Themas in Anspruch nehmen:

Lebensberatung

Sie durchleben gerade eine herausfordernde Situation und möchten Unterstützung in Form eines Gespräches:

Kontaktaufnahme

Sie schicken uns eine E-Mail an: info@hl-cd.de

So bald als möglich nehmen wir Kontakt zu Ihnen auf.

 

 

Newsletter bestellen

Wir erarbeiten immer wiede neue Materialen und ergänzen Themen.

Gerne informieren wir Sie darüber.

Schicken Sie uns dazu eine E-Mail an info@hl-cd.de mit dem Wunsch in den Verteiler aufgenommen zu werden.

Wie sehr lebst Du selbst nach Deinen Bedürfnissen und Gefühlen?

Wer Spaß und Laune hat, kann sich hier testen!

http://www.philognosie.net/index.php/tests/testsview/721/